PSZ NRW
  • Kategorien

  • Förderung


    Die Arbeit der meisten Zentren wird u.a. durch das Ministerium für Inneres und Kommunales MIK NRW gefördert.

    MIK NRW


    Diese Website wird aus Mitteln des Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds kofinanziert.

    EU foerdert

    EU Logo

  • Meta

  • PTZ Ahlen

    PTZ – Psychosoziales Traumazentrum Ahlen

    ZIELE
    Das Psychosoziale Traumazentrum für Flüchtlinge (kurz PTZ) richtet sich an Kriegsflüchtlinge und alle, die wegen ihrer Nationalität, politischen oder religiösen Überzeugung oder sexuellen Orientierung verfolgt werden und nach Deutschland gekommen sind.
    Wir helfen allen, die unter einem Trauma, einer post-traumatischen Belastungsstörung oder anderen psychischen und/oder somatischen Folgeerkrankungen leiden.
    Wir wollen dabei unterstützen, das Leben in die eigene Hand zu nehmen und eine Perspektive zu entwickeln.
    Wir helfen, eine Sprache zu finden um Traumatisierungen zu verarbeiten.
    Die Betroffenen erfahren, dass sie in ihrer Situation nicht die Einzigen sind.

    ZUGANGSWEGE
    Termine können telefonisch, persönlich oder per E-Mail vereinbart werden.
    Die Beratung ist kostenlos.
    Wir unterliegen der Schweigepflicht.

    ANGEBOTE

    Niederschwellige Angebote:

    Sozialarbeiterische Angebote:

    Einzeltherapeutische Angebote:

    Gruppentherapeutische Angebote:

    Angebote für Fachkräfte:

    Netzwerkarbeit / Vernetzung

    TEAM
    Das Team setzt sich aus einer Psychologin (B. A./Iran), einer Dipl.-Psychologin und einer Dipl.-Sozialarbeiterin zusammen; mit Zusatzqualifikationen in der Trauma-Therapie und der systemischen Beratung.
    Gruppenangebote werden bei Bedarf durch Honorarkräfte ergänzt.
    Unsere Sprachkompetenzen sind Dari, Farsi, Arabisch und Englisch. Bei anderen Sprachen arbeiten wir mit Dolmetschern oder Sprachmittlern.

    KONTAKT / ANSPRECHPARTNER/-INNEN

    Psychosoziales Traumazentrum für Flüchtlinge
    Innosozial Ahlen – Röteringshof
    Am Röteringshof 34-36,

    59229 Ahlen

    Tel: 02382 7099-82 / -0

    www.innosozial.de

    Dietmar Zöller (Geschäftsführer)
    Tel: 02382 70 99-14
    zoeller@innosozial.de
    Arezoo Chaharlang
    chaharlang@innosozial.de
    Angelika Dittmann
    dittmann@innosozial.de
    Jacqueline Gehrcke
    gehrcke@innosozial.de

    Gefördert durch die Aktion Mensch